jump to navigation

Das Schöne an der WM … Juni 5, 2010

Posted by Huge in Fußball, Launiges.
trackback
… ist ja, dass plötzlich (fast) alle verstehen, dass Fußball so ziemlich das Größte überhaupt sein kann. Wo früher höchstens Gleichgültigkeit war, stößt man dieser Tage mindestens auf Verständnis, wenn nicht sogar die gleiche überbordende Begeisterung. Zwar geben sich nach wie vor nur die wenigsten derart den Ballfestspielen hin wie wir Verrückte, aber wenigstens wird man nicht mehr mitleidig belächelt, wenn man jubelt oder leidet oder einfach klare Prioritäten setzt.
Plötzlich kommt man ins Seminar und alle fangen von selbst an, über Fußball zu reden. Man muss nicht mehr selbst das Thema ansprechen, man wird nach seiner Meinung gefragt. Mädchen wollen Nachhilfeunterricht, besonders gefragt: Abseits und Trivia. Man muss niemanden mehr zum gemeinsamen Fußball gucken überreden, im Gegenteil. Wenn Deutschland am Mittag/Nachmittag spielt, geht man vormittags durch die Uni und sieht nur schwarz-rot-gold. Auf einmal ist man der beliebteste Student im ganzen Semester, wenn man während der Vorlesung ein Spiel auf dem Laptop sieht. Dort unten auf dem Fußballfeld ist jetzt der Mittelpunkt der Welt.
Für vier Wochen sind Fußballfreaks Mainstream. Ich finde das nicht schlimm. Ich freue mich, wenn sich Leute für diese wunderbare Sache begeistern können, für die Emotionen, für die Spannung – selbst wenn sie vom Spiel an sich nicht viel verstehen und spätestens Anfang August die WM-Euphorie auch schon wieder dahin ist, wenn der Bundesliga-Alltag wieder beginnt. Für vier Wochen gehört die Freude (und das Leid) am Fußball allen und nicht nur denen, die Woche für Woche in den Fankurven der Stadien stehen.Ich finde es schön.
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: