jump to navigation

Der verschenkte Preis … Oktober 9, 2009

Posted by Huge in Politik.
trackback

Für Naturwissenschaftler ist der alljährlich vergebene Nobelpreis in ihrer Disziplin die einzige Gelegenheit, doch für einige Tage im Licht der Öffentlichkeit zu stehen und die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie für ihre Grundlagenarbeit verdienen. Vieles in unserer modernen Welt wäre ohne diese stummen, fleißigen Helden so nicht möglich. Im Mittelpunkt stehen aber die Entscheidungen der Stockholmer/Osloer Akademie für den Literatur- und Friedensnobelpreis. Und gerade hier taten die Verantwortlichen alles, um nicht mehr ernst genommen zu werden.

Gestern ging der Nobelpreis für Literatur an Herta Müller. Nun ist Herta Müller bestimmt eine tolle Schriftstellerin, auch wenn bisher niemand ihren Namen kannte. Sie ist Deutsche, das lässt die Kommentatoren hierzulande freudig aufjohlen und kaum weitere Nachfragen stellen. Denn es wäre sehr viel fairer gewesen, den Preis einem jener Autoren zuzuerkennen, der schon seit Jahren und Jahrzehnten große Romane schreibt, dafür auch durchaus bekannt ist und schon lange auf den Nobelpreis wartet. Thomas Pynchon und Phillip Roth aus den USA zum Beispiel.

Heute vormittag dann aber die eigentliche Lachnummer. Der Friedensnobelpreis 2009 wird an POTUS Barack Obama verliehen, darüber kann man eigentlich nur den Kopf schütteln. Eigentlich dachte man, der Obama-Hype sei endlich auf ein erträgliches Maß heruntergefahren. In den knapp acht Monaten, die Obama im Amt ist, hat er in dieser Hinsicht noch nicht viel Nennenswertes geleistet. Lediglich eine kleine Deeskalation im Nahen Osten fällt mir da ein, in Sachen Irak-Abzug hat sich nicht viel getan und auch in Afghanistan hat sich die Lage eher dramatisiert. Vielleicht wird der Preis für die Zukunft verliehen, aber so hat sich das Alfred Nobel sicherlich nicht gedacht.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: