jump to navigation

80 und kein bisschen leise … September 7, 2008

Posted by Huge in Bücher.
trackback

Nie wieder achtzig, Dieter Hildebrandt (2007)

Dieter Hildebrandt wird 80. Ein Alter, in dem andere, sofern noch lebendig und im Vollbesitz der geistigen Kräfte, dem Ruhestand frönen. Hildebrandt dagegen hat mit 80 seine erste Biograpie herausgegeben. Doch wenn der Übervater des ARD-„Scheibenwischer“ sein Leben Revue passieren lässt, wird daraus ganz schnell ein Rundumschlag. Und wie man das Urgestein des politischen Kabaretts kennt, nimmt er kein Blatt vor den Mund und macht vor nichts und niemandem Halt.

Demokratie? „Gehört überall dahin, wo sie keinen Schaden anrichten kann.“ Schäuble? „Findet die passende Straftat für jeden.“ Franz Josef Wagner? „Mutiger Antiintellektueller und gelernter Hassprediger.“ Benedikt? „Die Gegenreformation hat wieder eine Chance.“ Deutsches TV? „Bei der Zukunft des Fernsehens bin ich doch froh, dass ich schon 80 bin.“

Es ist weniger eine Lebensbilanz als eine Abrechnung mit dem Deutschland von gestern und vor allem heute. Sehr interessant, höchst unterhaltsam, manchmal aber auch arg überzeichnet und zu pessimistisch. So liest sich dieser Satz fast wie ein Fazit: „Es ist schwer, in diesem Land zu leben und kein Terrorist zu werden.“ So schlimm ist es dann doch nicht.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: