jump to navigation

Bilanz einer Olympianacht … August 14, 2008

Posted by Huge in Sportiv.
trackback

Die deutsche Basketball-Auswahl hatte im dritten Gruppenspiel Weltmeister Spanien vor der Brust. Eine schwere Aufgabe, die Nowitzk und Co. früh am Morgen (9 Uhr in Peking) aber kämpferische angingen. Nach dem ersten Viertel führte Deutschland, hielt die Partie auch zur Halbzeit noch offen. Nach hinten raus fehlte aber die letzte Power, so dass Spanien letztendlich zu einem vielleicht etwas zu hohen 72:59 kam. Jetzt wird es für die deutschen Cracks mit den Gegnern USA und China fast unmöglich, das Viertelfinale zu erreichen.

Die Handballer kamen dagegen in einem umkämpften und heißen Spiel zu einem knappen Erfolg über Ägypten. Am Ende hieß es 25:23. Als bester deutscher Werfer glämnzte Holger Glandorf mit sieben Treffern. Die Goldform hat die Brand-Sieben dennoch noch längst nicht gefunden.

Wenig Besserung brachte die Nacht im Schwimmen. Britta Steffen erreichte über 100 Meter Freistil zwar das Finale, mit Helge Meeuw und Petra Dahlmann schieden die übrigen Starter aber im Halbfinale aus. Höhepunkt der Nacht war zweifellos der historische chinesische Doppelsieg über 200 Meter Schmetterling. Weltrekorde gab es selbstredend auch wieder: für die australische Staffel.

Fabian Hambüchen konnte im Turn-Mehrkampf leider erneut nicht überzeugen. Bis zum Reck konnte der Turnfloh noch mithalten, auch wenn es nicht für eine Spitzenplatzierung reichte. Doch ausgerechnet an seinem Paradegerät unterlief Hambüchen wie schon im Mannschaftsfinale ein böser Fehler, er rutschte ab und musste die Übung neu beginnen. Am Ende stand nur Platz sieben.

Doch es gab auch Positives zu vermelden. Die Hockey-Damen setzten sich gegen die USA durch. Mirko Englich holte im Ringen Silber, Christine Brinker im Schießen das zweite Bronze für Deutschland.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: