jump to navigation

Jugendfußball … Februar 25, 2008

Posted by Huge in Lippische Landeszeitung.
trackback
Jetzt kommt Bochum
Jerxer 2:0-Sieg beim VfL Senden
Senden (ee). Mit einem 2:0-Erfolg beim Kreisligisten VfL Senden schoben sich die A-Junioren des SV Jerxen-Orbke in die dritte Runde des Fußball-Westfalenpokals.

Jugendfussball

Ein extrem kampfbetontes Spiel mit wenig fußballerischer Klasse entschieden die Gäste letztendlich verdient für sich. „Die Mannschaft hat gegen einen körperlich starken Gegner beeindruckend dagegen gehalten“, lobte Trainer Bastian Möller. Nach einer halben Stunde traf Wesemann zum 1:0, in der 60. Minute platzierte Rüskaup einen Freistoß im Winkel und sorgte für die Entscheidung. Damit setzten die Jerxer ihren Höhenflug aus der Kreisliga A (ungeschlagener Tabellenführer) auch im Westfalenpokal fort. Als einziger lippischer Klub erreichte der SVE Runde drei und wird nun mit einem großen Namen belohnt: Der VfL Bochum steht als nächster Gegner auf dem Pokal-Programm, wobei Jerxen Heimrecht genießt.

Lippische Landeszeitung, 25.02.2008
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: