jump to navigation

Jugendfußball … Februar 19, 2008

Posted by Huge in Lippische Landeszeitung.
trackback
Das Tor auf der falschen Seite
Post Detmold verliert 0:1 gegen Rheda
Kreis Lippe (ee). Lediglich die beiden lippischen C-Junioren-Vertreter in der Landes- beziehungsweise Bezirksliga waren gefordert.

Juniorenfussball

LANDESLIGA, C-Junioren, FC Gütersloh 2000 – SV Jerxen-Orbke 2:3. Ein extrem wichtiger Sieg für die abstiegsgefährdeten Jerxer. Zur Halbzeit noch 0:2 in Rückstand musste Trainer Jürgen Affeldt in der Kabine „laut und deutlich“ werden – offenbar mit Erfolg. Fromme (37.), Will (52.) und Stock in der Nachspielzeit stellten die Partie auf den Kopf. Am Mittwoch, 20. Februar, wollen die Lipper bei der U14 von Arminia Bielefeld weiter punkten.
BEZIRKSLIGA, C-Junioren, Post-SV Detmold – FSC Rheda 0:1. Trotz zahlreicher Möglichkeiten blieb das Torekonto der Residenzler leer. Was Post verpasste, gelang Rheda hingegen eindrucksvoll. Ihre einzige Chance nutzten die Gäste zum Siegtreffer (31.). Vor allem nach dem Seitenwechsel dominierte Post die Partie, scheiterte aber Mal um Mal am starken Torwart und den eigenen Nerven. Am nächsten, spielfreien Wochenende darf die Elf von Trainer Andreas Meier regenerieren.

Lippische Landeszeitung vom 19.02.2008
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: