jump to navigation

Jugendfußball … Oktober 16, 2007

Posted by Huge in Lippische Landeszeitung.
trackback
TBV Lemgo lässts krachen
16:0-Kantersieg – Dold tritt zurück
Kreis Lippe (ee). Die A-Junioren des TBV Lemgo kamen in der Fußball-Bezirksliga topfit aus der Pause. Mit 16:0 brannte die Rawe-Elf ein Torfeuerwerk gegen SCJ Hövelriege ab.

Juniorenfussball

LANDESLIGA, B-Junioren, RW Ahlen U16 – TBV Lemgo 3:0. Fünf glasklare Torchancen vergab der TBV, während RW mit drei Chancen und drei Toren eine makellose Ausbeute vorweisen konnte.
C-Junioren, VfL Theesen – SV Jerxen-Orbke 5:1. Schon nach zehn Sekunden führte das überragende Theesen, nach Naroskas Ausgleich brachen alle Dämme. „In dieser Form steigt Theesen auf“, lautete die Einschätzung von Trainer Jürgen Affeldt.
BEZIRKSLIGA, A-Junioren, TBV Lemgo – SCJ Hövelriege 16:0. Gegen das Schlusslicht ließ der TBV es krachen und erzielte mehr Tore als in der gesamten Saison. Schulze-Terhahn (5), Ehlert (3), van de Loo, Kaminski, Krüger, Reimann, Wieneke, Wallbaum, Dick und Tegtmeier trafen.
B-Junioren, SV 03 Geseke – SV Jerxen-Orbke 2:4. Trainer Sebastian Dold sah keine Basis für eine weitere Zusammenarbeit und trat zurück, Bastian Möller übernahm. Das Team reagierte mit einer Topleistung. Torschützen: Ingram (2), Schnitzerling, Ehlebracht.
C-Junioren, Post-SV Detmold – SC Wiedenbrück 2:2. Nach 2:0-Führung durch Eskuchen (13.) und Werner (38.) verspielten die Postler in der Schlussphase den Dreier. Erst zwei Minuten vor Toresschluss fiel der bittere Ausgleich.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: