jump to navigation

Franck Ribéry … September 1, 2007

Posted by Huge in Fußball.
trackback

Über die fußballerischen Fähigkeiten des Franck Ribéry ist in den vergangenen Woche schon zur Genüge und – wie ARD-Kalauerkönig Delling findet – „franck und frei“ gesprochen worden. Eine Augenweide, wie der neue Franzose beim FC Bayern den Ball führt und die Gegenspieler reihenweise schwindelig spielt.

Apropos Gegenspieler: nicht nur er macht ihnen das Leben schwer, sondern auch umgekehrt. Und da jemand mit der technischen Klasse eines Ribéry mit fairen Mitteln von durchschnittlichen Bundesligaverteidigern nur schwer bis gar nicht zu stoppen ist, endet so manches Duell für Ribéry recht schmerzhaft.

Macht nichts, sagt der „neue König von Bayern“ (adidas-Werbung). „Ich habe keine Angst vor weiteren Attacken, denn ich lasse mir den Fußball nicht kaputt machen„, erzählt er und weiter: „Ich lasse mich nicht einschüchtern.“

Richtig so. Denn das ist jemand, der mit Leib und Seele Fußball spielt und dabei einen klaren Blick behält. Davon kann Uli Hoeneß noch einiges lernen – nicht nur technisch …

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: