jump to navigation

Jugendfußball … August 28, 2007

Posted by Huge in Lippische Landeszeitung.
trackback
Dold ist das Glück hold
Jerxer B-Jugend schlägt Warendorfer SU 5:1
Kreis Lippe (ee). Die lippischen Junioren-Fußballmannschaften verkauften sich am zweiten Spieltag gut. Bis auf die A-Jugend des TBV Lemgo in der Bezirksliga gewannen sämtliche Teams ihre Spiele.

JUNIORENFUSSBALL

LANDESLIGA, B-Junioren, SV Kutenhausen/T. – TBV Lemgo 1:2. Durch Treffer von Triantasallidis und Wellmann erklomm der TBV Platz eins. „Die Tabelle habe ich schon ausgeschnitten“, erzählte Trainer Michael Kluckhun, „aber wir halten den Ball flach.“
C-Junioren, RW Ahlen U14 – SV Jerxen-Orbke 0:1. Nachdem Ahlen die erste Hälfte dominiert hatte, vollendete Holmes einen Konter zum Jerxer Sieg (45.). Die zweite Halbzeit gehörte den Gästen, die in einem hochklassigen Spiel die Führung verteidigten.
BEZIRKSLIGA, A-Junioren, TBV Lemgo – TuS 08 Senne 1:2. Krügers Tor (60.) war zu wenig, da die Lemgoer mehrere weitere Chancen versiebten. „Aber wir haben immer weitergemacht“, lobte Trainer Rawe sein Team.
B-Junioren, SV Jerxen-O. – Warendorfer SU 5:1. Mit ein wenig Glück gelang der zweite Kantersieg der Saison. Zu den Toren von Ehlebracht, Dabbert und Holter kamen zwei Eigentore hinzu. Trainer Bastian Dold: „Das nehmen wir dankend an.“
C-Junioren, Post-SV Detmold – TuS Bad Driburg 4:1. Matchwinner Jan Esskuchen traf dreimal und legte den Grundstein für den ersten Sieg. Zudem war Köse erfolgreich, und Torwart Meier hielt einen Elfmeter.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: