jump to navigation

Abgecheckt … Juli 26, 2007

Posted by Huge in Fußball.
trackback

Vor dem Bundesliga-Start am 10. August habe ich schon einmal die 18 Bundesligaklubs kurz überprüft und stelle hier meine Prognosen vor.

VfB Stuttgart

Das Meisterstück aus dem vergangenen Jahr ist kaum wiederholbar. Das Team ist nach wie vor nicht stark genug für die Dreifachbelastung und wird von niemandem mehr unterschätzt. Kann aber wieder um die Plätze 2 bis 5 mitspielen.

Schalke 04

Es bleibt abzuwarten, wie die Knappen den Verlust von Spielmacher Lincoln aufnehmen. Zudem krachte es bereits einige Male im Vorfeld der Saison. Wohl ein Kandidat für Platz 3 bis 5.

Werder Bremen

Es fehlt noch ein Stürmer, ansonsten geht Werder mit einer gewohnt spielstarken Elf in die Saison. Hinter Bayern reicht es zu Platz zwei.

Bayern München

Der Kaufrausch der Bayern bleibt nicht unbelohnt. Der Rekordmeister spielt endlich wieder die alles überragende Rolle in der Liga und gilt jetzt schon bei vielen als sicherer Meister.

Bayer Leverkusen

Verstärkte sich mit vielen jungen und hochtalentierten Spielern. Bayer muss allerdings viel konstanter spielen, um sich ganz oben zurückzumelden. Realistisch ist ein UEFA-Cup-Platz mit Blick nach oben.

1. FC Nürnberg

Der Club strebt weitere Erfolge ein und hat entsprechende Neuzugänge ins Frankenland gelotst. Spielt auf alle Fälle um den UEFA-Cup mit.

Hamburger SV

Reicht ein Mohamed Zidan, um den HSV wieder nach oben zu führen? Die Elf hatte aber auch ohne ihn genügend Potential und erreicht diesmal eine UEFA-Cup-Platzierung.

VfL Bochum

Es wird schwer, die souveräne Rettung der Vorsaison zu wiederholen – ohne Torjäger Gekas. Diesmal muss gezittert werden, es reicht aber zum Klassenverbleib.

Borussia Dortmund

Alles ist drin beim BVB – von Abstiegskampf bis Champions League. Dank der gezielten Einkäufe in der Offensive ein sicherer einstelliger Platz ohne Abstiegsintermezzo – aber eben auch nicht mehr.

Hertha BSC Berlin

Schweren Zeiten geht der Hauptstadtklub entgegen. Auf dem Transfermarkt hielt sich Dieter Hoeneß zurück, glänzte lediglich durch interne Scharmützel. Da kann auch Neu-Trainer Favre nicht viel retten – graues Mittelmaß.

Hannover 96

Das Trio Hecking, Hochstätter und Kind leistet solide Arbeit, doch für einen länger anhaltenden Höhenflug ist es noch zu früh an der Leine. Am Ende steht ein Platz unter den ersten zehn.

Arminia Bielefeld

Unbemerkt vom Rest Deutschlands wird sich die Arminia auch diesmal retten. Im Kader gibt es diesmal ausnahmsweise keine großen Veränderungen.

Energie Cottbus

Die Wundertüte Energie kann wohl niemand so richtig einschätzen. Doch ohne Geld und nur mit Unbekannten aus Osteuropa gliche der Klassenerhalt einem kleinen Wunder.

Eintracht Frankfurt

Erste oder Zweite Liga – für die Eintracht sieht es nach einem Fotofinish aus. Inamoto und Madhavikia versprechen zwar Qualität, der Kader wirkt aber insgesamt zu schwach.

VfL Wolfsburg

Die von Felix Magath angepeilten Titel kann man getrost ins Reich der utopischen Kunst einordnen. Dank der Neuzugänge wird in diesem Jahr der Klassenerhalt ein wenig früher eingetütet.

Karlsruher SC

Für einen Aufsteiger kann der KSC mit einer äußerst starken Mannschaft aufwarten. Die Mischung aus jungen Spielern und Routiniers reicht zum relativ souveränen Klassenerhalt.

Hansa Rostock

Für die Hansa wird’s wohl nichts mit einem zweiten Bundesligajahr. Die Unerfahrenheit des Teams und die fehlende Qualität geben den Ausschlag.

MSV Duisburg

Auch die Zebras galoppieren direkt ins Unterhaus. Trotz des prestigeträchtigen Ailton-Transfers muss sich der MSV umgehend wieder aus der Bundesliga verabschieden.

Ausführliche Teamchecks (auch von mir ;)) erwarten euch vom 1.-9. August täglich bei http://www.fussball-pur.de!

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: